sehenswürdigkeiten_oldenburg
sehenswürdigkeit_pfl-oldenburg
cäcilienbrücke_oldenburg
hafen_oldenburg
sommer_in_oldenburg
wasserturm_hunte
bornhorster-see
nostalgisches_holzfahrrad

Sehenswürdigkeiten in Oldenburg

Endlich wieder auf Entdeckungstour gehen. Endlich wieder Kultur genießen. Endlich wieder Sehenswürdigkeiten in Oldenburg entdecken und erleben.

Sie kennen Oldenburg noch nicht? Dann ist das jetzt die richtige Zeit um unsere schöne moderne, weltoffene Stadt am Wasser kennen und lieben zu lernen.

Ein kleiner Blick in die Geschichte:

Oldenburg wurde erstmals 1108 als „Aldenburg“ urkundlich erwähnt. Die Ringburganlage war zunächst Sitz der Oldenburger Grafen. Später war die Stadt Residenz der Herzöge und Großherzöge, mehr als 100 Jahre lang regierten hier die Dänen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie Teil des neu gegründeten Bundeslandes Niedersachsen.

Von der frühmittelalterlichen Siedlung ist sie heute zur modernen Universitätsstadt mit rund 170.000 Einwohnern angewachsen und lohnt einen Besuch.

Tipps für Sehenswürdigkeiten in Oldenburg:

  • Oldenburger Schloss mit Landesmuseum für Kunst und Kultur.

  • Lambertikirche und Rathaus Oldenburg

  • Fußgängerzone und Stadthafen – eine der ältesten und schönsten Deutschlands

  • Schlossgarten und Botanischer Garten der Universität

  • Museen: Horst Janssen Museum, Stadtmuseum, Landesmuseum Natur und Menschen

  • Die Hunte – mit Fahrrad oder Kanu entdecken

  • Sommer in Oldenburg – Kunst, Konzerte & Ausstellungen

Mehr Info´s

Veranstaltungen rund ums Jahr:

In den Sommermonaten ist Oldenburgs Innenstadt Schauplatz zahlreicher Open-Air-Veranstaltungen unter dem Motto: Sommer in Oldenburg mit Kunst, Kultur, Ausstellungen  und Konzerten. Auch sonst lockt die Stadt das ganze Jahr über mit vielen interessanten Veranstaltungen: Dazu gehören das Stadtfest, der Kramermarkt, das Internationale Filmfest, die Kinderbuchmesse sowie der Lambertimarkt – ein schöner Weihnachtsmarkt mit festlich geschmückten Holzhütten.

Mehr Info´s

Oldenburg entdecken per Fahrrad oder E-Bike?

Oldenburger erledigen nahezu alles mit dem Fahrrad. Schlechtes Wetter gibt es nicht – also ab aufs Rad und los. Tausend und eine Möglichkeit. Die Stadt mit dem Land verbinden, das geht ganz einfach mit der Route um Oldenburg. Diese Ringroute um die Stadt verbindet Sie ganz einfach mit den angrenzenden Gemeinden: das Ammerland mit dem Zwischenahner Meer, den Naturpark Wildeshauser Geest oder in die Wesermarsch. Fahren Sie entlang der Hunte und der Weser bis hin zur Nordsee oder in die andere Richtung bis nach Bremen.

Mehr Info´s

Sind Sie neugierig geworden?

Also, auf geht’s, Sachen packen Lieben, Lachen Urlaub machen!

… und wir haben, das passende Hotel-Angebot für Sie.

Jetzt anschauen

Klar, derzeit ist alles ein wenig ungewiss, was das Reisen angeht, aber wir helfen Ihnen gerne mit unkomplizierten Stornierungs- oder Umbuchungsregeln.

Wir freuen uns auf Sie!